Unsere Ziele

Was wir wollen – was uns bewegt

Wir sind ehrgeizig und wollen #MITREGIEREN. Mitreden ist uns nicht mehr genug. Wir bieten uns den Südtiroler Wählern als neue alternative Sammelbewegung an, um in der nächsten Legislaturperiode endlich auch einmal auf Regierungsebene in Südtirol Dialog und Diskussion einzuführen.
Bei allem Respekt vor dem Erreichten, hat es die Politik in Südtirol mittlerweile bitter nötig dass eine echte Konkurrenz die Parteibuchwirtschaft der letzten Jahrzehnte in Schranken weist.

Das Team Köllensperger ist eine aus der Mitte der Südtiroler Zivilgesellschaft erwachsene Bewegung. Wir wollen gemeinsam mit den Menschen an einer ehrlichen, verantwortungsvollen und ergebnisorientierten Politik, arbeiten, die die Interessen der Bürger außerhalb der Logik von Landesfürsten- und Klienteldenken verfolgt.

Deshalb wollen wir die Ärmel hochkrempeln und arbeiten. Klarheit, Ehrlichkeit, Kompetenz, Entscheidungsfindung und Verantwortung: Wir sagen, was wir denken, wir tun, was wir sagen, und wir übernehmen Verantwortung das das wozu wir uns verpflichten.
Wir verstehen Politik als verantwortungsvollen Dienst am Bürger, nicht als Privileg oder als elitären Status.

Wir haben großen Respekt und Bewunderung für das, was Südtirol im Lauf der Zeit erreicht hat. Die Zukunft liegt vor uns und wir sind überzeugt, dass die Bewältigung der vor uns liegenden Herausforderungen einen Paradigmenwechsel erfordert: Vielfalt statt Monokultur, Gemeinwohl statt Einzelinteressen Qualität, Alternativen bewerten und dann entscheiden statt verzögern; zuhören, langfristig denken mit konstruktivem Ansatz.

Daran glauben wir! Das sind unsere Ziele! Jetzt wollen wir die Verantwortung für die Umsetzung in konkrete Politik übernehmen.

Wohin wollen wir

Wir leben in einem wunderschönen Land, reich an außergewöhnlichen Stärken. Südtirol hat eine hohe Lebensqualität, mitten im Herzen eines starken Europas, unterstützt durch die Solidität vieler Wirtschaftszweige. Unser Land ist ein naturbelassener Schatz, und muss als solcher betrachtet und bewahrt werden, für uns und für unsere Enkelgeneration.

Das Zusammentreffen von Sprachen und Kulturen ist ein wichtiger Punkt, der in Zukunft immer mehr genutzt werden muss, so dass Mehrsprachigkeit und Austauschmöglichkeiten gefördert werden müssen für eine Gesellschaft, die immer dynamischer und offener für die Herausforderungen einer globalisierten Welt wird.

Unser Land zeichnet sich durch Qualität, Integrität, Offenheit, Respekt, Bildung, Innovation, Wohlbefinden, Sicherheit und gesunden Menschenverstand aus, vertreten durch eine aktive und verantwortungsvolle Zivilgesellschaft, die sich bereitwillig engagiert und ihre Entscheidungen mit einem solidarischen Ansatz trifft.

Das Vertrauen in die Zukunft ist groß, das „System Südtirol“ mit seiner politischen Monokultur gehört der Vergangenheit an.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on print
Print
Share on email
Email