Ausgang des Referendums

Veröffentlicht am

Unser Einsatz für eine Trambahn ins Überetsch geht weiter. Auch wenn das Ergebnis nicht unseren Wünschen entspricht, muss die Volksabstimmung respektiert werden. Unser Komitee hat die Bevölkerung wochenlang sensibilisiert, um umfassende Ideen zur Mobilität über die Stadtgrenzen und der innerstädtischen Tram hinaus zu liefern: Die Teilnahme an den Informationsabenden zeigte großes Interesse an dieser Vision. […]

Tram: Uns geht es um die Sache, polemisieren können andere

Veröffentlicht am

Wenn man sich die Reaktionen der Bozner Rechts-Parteien auf unseren Vorschlag, die Bozner Bahnlinie bis Kaltern zu erweitern und dazu auch in Eppan und Kaltern eine Volksabstimmung abzuhalten, ansieht dann muss man daraus schließen dass der Wahlkampf für die Bozner Gemeinderatswahlen bereits begonnen hat.  Wir nehmen dies mit Bedauern zur Kenntnis. Wir setzen die Lebensqualität […]

Tram Bozen-Kaltern: ein lang ersehnter Wunsch

Veröffentlicht am

Die Errichtung der Bahnlinie nach Kaltern muss eine Priorität auf der politischen Agenda der landesweiten Infrastrukturen werden. Die im Bozner PUMS vorgesehene innerstädtische Straßenbahnlinie hat ihren Endpunkt in Sigmundskron. Dies könnte aber auch nur der erste Streckenabschnitt sein, der dann in Richtung Überetsch fortgesetzt werden kann. Nicht zufällig haben die Gemeinden Eppan und Kaltern den […]