Coronavirus: Nein zum Quarantäne-Zentrum in Gossensass

Veröffentlicht am

Die Errichtung eines Quarantänezentrums für mit dem Coronavirus infizierten Personen im Zentrum eines Dorfes löst nicht das Problem, sondern erhöht noch das Risiko, dass das Dorf in einer roten Zone umgewandelt wird. Es gibt sicher bessere Lösungen: von der Hauspflege bis hin zur Vorbereitung unseres Krankenhaussystems auf die Verschärfung der Situation.  Das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) […]

Medical School: ein wesentlicher Teil eines modernen Gesundheitssystems

Veröffentlicht am

Der Personalmangel im Südtiroler Gesundheitswesens bereitet bei den Verantwortlichen Sorgen: Es fehlt bereits jetzt an Fachpersonal, an Ärztinnen und Ärzten, und dieser Personalmangel wird sich durch den demographischen Wandel noch verstärken. Durch den  Vorschlag zur Errichtung einer Medical School versucht das Team K dieser drohenden Gefahr  gegenzuwirken. Die Gesundheitsversorgung in Südtirol ist in Bezug auf […]

Außenstelle der Claudiana in Brixen oder Bruneck

Veröffentlicht am

Um den Pflegenotstand zu bekämpfen und Gesundheitsberufe attraktiver zu machen, ist es nötig, die Zahl der Studierenden in den nächsten Jahren deutlich zu erhöhen. Dafür müssen die Angebote an die Bedürfnisse der jungen Menschen angepasst werden. Das Team K schlägt eine Außenstelle der Claudiana in Bruneck oder Brixen vor. Eine wohnortnahe Ausbildung in enger Zusammenarbeit […]

Nicht nur der Ärztenotstand droht: Der Pflegenotstand ist schon da!

Veröffentlicht am

Im Sanitätsbetrieb, aber auch in Alters- und Pflegeheimen werden Krankenpfleger/innen händeringend gesucht. Dies wird sich in den kommenden Jahren verstärken. Das Team K schlägt eine Außenstelle der Claudiana als eine Maßnahme gegen den Pflegenotstand vor. In den letzten Tagen und Wochen berichteten Medien vermehrt über den Ärztenotstand, den nun auch der Landesrat bekämpfen will. Ärzte […]

Keine verpflichtenden Sprachkurse für Sanitätspersonal vor Arbeitsbeginn

Veröffentlicht am

Der Beschlussantrag des Team K zu Maßnahmen zur Zweisprachigkeit des Sanitätspersonals wurde abgelehnt. Nun wartet das Team K gespannt auf die Vorgehensweise des Landesrates, um das Sanitätspersonal beim Erlernen der Sprache zu unterstützen. “Rückblickend auf die letzten Monate war das Thema des Mangels an Fachpersonal im Südtiroler Gesundheitssystem in vielen Debatten des Landtages präsent. So ging es bei den […]

Team K für Intensivsprachkurse für Sanitätspersonal

Veröffentlicht am

Das Team K reichte bereits am 13. September einen Beschlussantrag ein, der Intensivsprachkurse für das Sanitätspersonal vorsieht. Außerdem sollen diese an einen fünfjährigen Verbleib im Sanitätsbetrieb gebundenwerden. Das Team K freut sich über die Medienberichte, die einen praktisch deckungsgleichen Vorschlag zur schnelleren Erlangung der Sprachkenntnisse des Sanitätspersonals verbreiten.Der Beschlussantrag sieht vor, dass Sanitätspersonal ohne Sprachkenntnisse vor […]

Sanität: Wir brauchen einen Notfallplan

Veröffentlicht am

Im Sanitätsbetrieb besteht Handlungsbedarf: Facharztausbildung, Eintragung in die Ärztekammer, Pflegenotstand, Claudiana, Wartelisten, Einheitliche Vormerkstelle, neues Bozner Krankenhaus. Heute hat das Team Köllensperger einige Verbesserungsvorschläge vorgestellt.  Die Gesundheitsversorgung unserer Bevölkerung ist dem Team Köllensperger ein großes Anliegen. Franz Ploner, Maria Elisabeth Rieder und Paul Köllensperger stellten konkrete Vorschläge vor, wie Dinge verbessert wenden können. Ziel ist […]

Die Sanitätsreform ist gescheitert. Der altneue Generaldirektor wird sie nicht mehr retten

Veröffentlicht am

Es ist eine wichtige Tradition im Südtiroler Landtag, dass sich die Generaldirektoren der Südtiroler Sanität den 35 Abgeordneten vorstellen. Dadurch ist symbolhaft verankert, wie wichtig das Thema öffentlich Gesundheitsversorgung im Grunde ist. Florian Zerzer präsentierte sich heute im Landtag als Teamplayer gemeinsam mit seiner Führungsspitze.  An seiner Seite saßen neben Marianne Siller und Umberto Tait […]

Trauerspiel Kündigungswelle im Südtiroler Sanitätsbetrieb

Veröffentlicht am

“Beim Landesrat für Sanität Thomas Widmann müssten die Alarmglocken schrillen. Trotz 70 Neueinstellungen in 4 Monaten herrscht Stille im Sanitätsbetrieb!”, so Maria Elisabeth Rieder und Dr. Franz Ploner, die beiden Sanitätsexperten im Südtiroler Landtag. Das Team Köllensperger hatte kürzlich in einer Aktuellen Fragestunde im Landtag den Landesrat um konkrete Zahlen zur Kündigungswelle im laufenden Jahr […]

Flucht aus dem Sanitätsbetrieb

Veröffentlicht am

“Was ist los im Südtiroler Sanitätsbetrieb?” fragen sich die Landtagsabgeordneten Franz Ploner und Maria Elisabeth Rieder. Innerhalb weniger Wochen haben drei Führungskräfte ihren Rückzug angekündigt. Sanitätsdirektor Dr.Thomas Lanthaler tritt im Oktober eine Hausarztstelle an, ebenso der Primar Dr. Zelger. Heute erfahren wir – wiederum aus den Medien – , dass der Primar der Gastroenterologie Dr. […]