Sind Südtiroler Bürger zweiter Klasse?

Veröffentlicht am

Gratis Corona-Tests für Touristen? Echt jetzt? LehrerInnen im Notdienst, Ärzte, Krankenpfleger, Altersheime und Einheimische sind wir nicht imstande zu testen, aber Touristen schon? Für die Einheimischen reicht das #Zusammenhalten und 2-Meter-Abstand, für Touristen gibt’s Gratis-Tests. Mit freundlichen Grüßen von der Brieftasche vom Steuerzahler. Laut Astat hatten wir im Tourismusjahr 2018/2019 7,7 Millionen Ankünfte von Touristen. […]

Das Team K denkt und agiert lokal und europäisch im direkten Austausch mit der EU-Kommission

Veröffentlicht am

Wir vom Team K denken und agieren lokal und europäisch, denn nur so können wir den Herausforderungen unserer Zeit gerecht werden. Die Corona-Krise verdeutlicht uns einmal mehr, dass wir eine starke, reaktionsfähige und auf nicht verhandelbare Werte basierende Europäische Union brauchen. In den vergangenen Monaten haben wir speziell in Italien eine noch vor Kurzem undenkbare […]

Team K: Testen und Nachverfolgen gibt Sicherheit in der Phase 2 der COVID19-Pandemie

Veröffentlicht am

Die Fallzahlen bei Neuinfektionen und belegten Betten auf den Intensivstationen sprechen eine klare Sprache: die Epidemie ist unter Kontrolle, das Landesgesetz zur Wiedereröffnung des sozialen und wirtschaftlichen Lebens war längst überfällig. Aber ein genauerer Blick auf die Zahlen fördert auch zutage, dass die Anzahl an Abstrichen und Kontrollen insgesamt sich auf zahlenmäßig niedrigem Niveau befindet. Wobei eines […]

Gesetzesentwurf “Südtiroler Weg” aus der Krise, es gibt noch einiges nachzubessern

Veröffentlicht am

Wir teilen die Absicht dieses Gesetzes, einen auf Südtirol zugeschnittenen Weg aus der Krise zu beschreiten, und unsere autonomen Zuständigkeiten nicht durch römische Dekrete auf unbestimmte Zeit beschneiden zu lassen.  Schon seit längerem fordern wir eine liberalere Handhabung und raschere Öffnungen des sozialen und wirtschaftlichen Lebens. Wir haben dazu unseren Plan für den Südtiroler Weg in einen Exit Plan […]

Ein eigener Weg für Südtirol und großflächige Tests

Veröffentlicht am

Das Team K forderte schon lange einen eigenen Weg aus der Covid-Krise für Südtirol, differenzierte Öffnungen, unter Berücksichtigung der Infektionskurve, ohne die zentralistischen und über die Maßen freiheitsbeschränkenden Dekrete aus Rom die letzthin oft ohne Widerspruch hingenommen worden sind. Endlich hat auch die SVP diesen Weg eingeschlagen. Jetzt müssen die Landesregierung und die Spitzenfunktionäre den […]

“Wir leben hier nicht in einem Polizeistaat!” – Paul Köllensperger im Interview mit salto.bz

Veröffentlicht am

Paul Köllensperger über die Immuni-App, über die vielen Fragezeichen zur Datenhandhabe, die Kontrolle durch die Regierung, die Geschäftemacherei mit der Angst, das „Schutzschild“ der Corona-Virus Krise und Chomskys Frosch im Siedewasser. von Sarah Franzosini – veröffentlicht in italienischer Sprache auf salto.bz Übersetzung: Team K  Die Immuni-App steht im Kreuzfeuer der Kritik. Es handelt sich um eine […]

Bozen, die “Phase 2” des Coronavirus-Notstandes muss nun beginnen

Veröffentlicht am

Ist die 200/400-Meter-Regel in Bozen noch angebracht und notwendig, wenn Buchhandlungen und lokale Märkte, die von überall in der Stadt erreicht werden dürfen, wieder öffnen? Das Team K Bozen bittet um die Aufhebung dieser Abstandsregelungen und spricht sich für die Möglichkeit aus, sich auf dem gesamten Gemeindegebiet frei bewegen zu dürfen, unter der Voraussetzung einer […]

Sofortmaßnahmen für Personal im Gesundheits- und Sozialbereich

Veröffentlicht am

Das Team K schlägt schnelle, unbürokratische Maßnahmen als Anerkennung und Wertschätzung für das Personal im Gesundheits- und Sozialbereich vor, beispielsweise eine Risikozulage für alle Bediensteten. Die Vorschläge wurden den zuständigen Landesräten bereits zugesandt. Diese Zeit ist für die Bürger und Bürgerinnen schwierig und sehr herausfordernd. Die gesamte Gesellschaft steht vor unbekannten und großen gesellschaftlichen und […]

Coronavirus Testoffensive – Testen, Testen Testen: wir brauchen Daten, denn die Quarantäne darf nicht zu lange dauern!

Veröffentlicht am

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus werden derzeit sehr folgenschwere Entscheidungen getroffen. Doch um die richtigen Entscheidungen zu treffen, braucht es eine gesicherte Datenlage. Nur so kann die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen richtig bewertet werden. Derzeit haben wir buchstäblich keine Ahnung von der wahren Anzahl an CoV-Fällen und vor allem keine Ahnung wie viele asymptomatische Infizierte es gibt. […]

Warteschlangen um eines der Baumwoll-Halstücher zu ergattern, die das Land teuer gekauft hat, während in den Spitälern mittlerweile auch das Nötigste fehlt

Veröffentlicht am

Bei vielen hat die letzte Aktion des Sanitätsbetriebes für Kopfschütteln gesorgt. Doch nicht genug damit: laut dem Online-Portal salto.bz verbirgt sich dahinter auch eine politisch-unternehmerische Verflechtung. Das Team K hat sofort eine Anfrage eingereicht, um Licht in diese Angelegenheit zu bringen.  300.000 “Anti-Coronavirus”-Halstücher (sog. Schlauchtücher), für einen Einkaufspreis von scheinbar 700.000 Euro zu Lasten des Sanitätsbetriebes. All dies, […]