Pressemitteilungen D

Pressemitteilungen

Herzlichen Dank unseren Wählerinnen und Wählern – das hervorragende Vorzugsstimmenergebnis ist für uns ein klarer Wählerauftrag

Das Team Köllensperger hat mit Renate Holzeisen ein ausgezeichnetes Ergebnis bei den EU-Wahlen erzielt. Leider ist die Liste +Europa italienweit hinter den Erwartungen geblieben. Unsere Kandidatin Renate Holzeisen freut sich über insgesamt 24.000 Vorzugsstimmen, davon 22.000 allein in Südtirol. „Ein Bomben-Ergebnis für das Team Köllensperger, vielen Dank für das entgegen gebrachte Vertrauen.“ Das erklärte Ziel

Weiterlesen »

A22 und Alperia, die Postenverteilung innerhalb der Regierung wird fortgesetzt

Die Polemiken um die Ernennung des Verwaltungsrates der Therme Meran sind noch nicht beendet, schon berichten die Tageszeitungen heute von weiteren politischen Nutznießern. Nach der Ernennung von Stefan Thurin (Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Karl Zeller) und Karl Martinelli (Lebensgefährte der Landtagsvizepräsidentin Rita Mattei), als neuer Präsident und Vizepräsident der Therme, gibt es nun weitere bekannte Namen für Verwaltungsräte mit öffentlicher Beteiligung.

Weiterlesen »

Af an Ratscher mit Renate Holzeisen

Renate Holzeisen kandidiert bei den EU-Wahlen am 26. Mai für das Team Köllensperger auf der Liste +Europa. Die Bozner Rechtsanwältin hat gute Chancen den Sprung in das EU-Parlament zu schaffen. In Südtirol ist Renate Holzeisen bekannt dafür, sich couragiert gegen schiefe Machtverhältnisse und politischen Missbrauch zu stellen. Frau Holzeisen, warum stellen Sie sich der Wahl

Weiterlesen »

Volksbegehren “Figli Costituenti” – Unterschriftensammlung gestartet

Vor kurzem wurde eine Unterschriftensammlung für ein nationales Volksbegehren zur Förderung der Gerechtigkeit zwischen den Generationen, des nachhaltigen Wachstums und des Umweltschutzes durch Änderung der Artikel 2 und 9 der Verfassung gestartet (https://figlicostituenti.eu). Die drei Ziele des Vorschlags sind folgende: 1)    Gerechtigkeit zwischen den Generationen Heutige politische Entscheidungen erschweren den nächsten Generationen das Leben: der

Weiterlesen »

Ein Flickenteppich auf Kosten der Kleinsten

Der 4. Gesetzgebungsausschuss hat eine Anhörung zur Kleinkindbetreuung abgelehnt. Maria Elisabeth Rieder ist enttäuscht über das Verhalten der Mehrheit: ”Die Miteinbeziehung aller Beteiligten in der Kleinkindbetreuung zur Verbesserung der Gesamtsituation wäre längst überfällig.” Das System der Kleinkindbetreuung in Südtirol entwickelt sich immer mehr zu einem Flickenteppich statt zu einem Gesamtkonzept. Eine Elterninitiative verfasste eine Online-Petition,

Weiterlesen »

Ein Sieg im Landtag für die Umwelt: Das Pflegezentrum für die Vogelwelt kann weiterarbeiten

Im Jahr 2003 gründete eine Gruppe von Umweltschützern, Tierärzten und Vogelbeobachtern den Verein C.R.A.B. (Centro Recupero Avifauna Bozen). Jemand, der einen verletzten Vogel findet, der behandelt werden muss, bevor er in die Natur zurückkehren kann, kann sich ans C.R.A.B. wenden, das gilt auch für kleine Säugetiere wie Igel. Mit Engagement und Professionalität haben die Freiwilligen

Weiterlesen »