Pressemitteilungen D

Pressemitteilungen

Die Brennercom-Affäre und das System Südtirol

1998/2002  – Gründung der Brennercom Die Brennercom wird 1998 von der Brennerautobahn AG und dem Internetportal des Hauses Athesia, Dnet, gegründet. Erst nach zwei Jahren wird das Unternehmen durch den Impuls von Landesrat Alois Kofler auch operativ tätig, während in der Zwischenzeit das Land als Mehrheitseigentümer einsteigt. Karl Manfredi, der persönliche Referent und Ressortdirektor von

Weiterlesen »

Wir retten den Auwald der Industriezone Brixen

Mit einem Beschlussantrag will das Team K versuchen, die Abholzung des alten Auwaldes zu stoppen, der ein wertvoller ökologischer Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten und einer der letzten übrig gebliebenen Wasserschutzgebiete in dieser Zone ist. Team K geht es von seinem programmatischen Grundverständnis her um den Einklang zwischen Ressourcenschonung und Ressourcennutzung. Aus diesen Gründen

Weiterlesen »

Weniger Zettel mehr Bildung

Beim Treffen von Team K mit dem Unternehmerverband standen die aktuellen Herausforderungen in den Bereichen Bürokratieabbau, Mobilität, Bildung und Wohnraum für Mitarbeiter im Mittelpunkt. Vor kurzem haben die Abgeordneten von Team K Alex Ploner und Josef Unterholzner mit dem Präsidenten des Unternehmerverbandes Federico Giudiceandrea und Direktor Josef Negri vier zentrale Bedürfnisse der einheimischen Wirtschaft und

Weiterlesen »

Nicht nur der Ärztenotstand droht: Der Pflegenotstand ist schon da!

Im Sanitätsbetrieb, aber auch in Alters- und Pflegeheimen werden Krankenpfleger/innen händeringend gesucht. Dies wird sich in den kommenden Jahren verstärken. Das Team K schlägt eine Außenstelle der Claudiana als eine Maßnahme gegen den Pflegenotstand vor. In den letzten Tagen und Wochen berichteten Medien vermehrt über den Ärztenotstand, den nun auch der Landesrat bekämpfen will. Ärzte

Weiterlesen »

Konkrete Vorschläge im Gesetzgebungsausschuss abgelehnt

Heute stand im IV. Gesetzgebungsausschuss das Omnibusgesetz auf der Tagesordnung. Behandelt wurden auch Sanitätsthemen. Dr. Franz Ploner forderte institutionalisierte Sprachkurse für Ärzte – leider ohne Erfolg. Dr. Franz Ploner vom Team K brachte einen Änderungsantrag zum Artikel 20 vor, der konkrete Maßnahmen zum Spracherwerb in das Gesetz aufnehmen sollte. Der Vorschlag beinhaltet: Der Sanitätsbetrieb ermöglicht

Weiterlesen »

Zuerst abgelehnt und jetzt von der Svp selbst vorgeschlagen: so geschehen auch zum Thema Einschreibung in der Südtiroler Ärztekammer

Anlässlich des Besuchs des Regionenministers Boccia hat Landeshauptmann Kompatscher unseren Vorschlag (den er und seine Partei im Landtag abgelehnt hatten) als seinen eigenen präsentiert – und zwar mittels eigener Durchführungsbestimmung bei diesem Thema aktiv zu werden. Es handelt sich dabei um denselben Vorschlag, der kurz zuvor im Landtag versenkt wurde. Auch in der Gesundheitsversorgung gilt

Weiterlesen »