Pressemitteilungen D

Pressemitteilungen

Urlaub auf dem Bauernhof: Echte Bauern vor Missbrauch schützen

Sich Bauer rühmen, ohne es zu sein. Immer wieder profitieren sogenannte „Pseudobauern“ von Förderungen und finanziellen Anreizen, womit diese aber die gesamte Landwirtschaft in ein schräges Licht rücken. Dabei wird von solchen Betrieben immer häufiger auch Urlaub am Bauernhof angeboten.  Das Team Köllensperger stellt sich bewusst an die Seite jener aktiven Bauern und Bäuerinnen, für

Weiterlesen »

Flughafen Bozen – Die Irreführung der Bevölkerung durch die SVP ist weitaus drastischer als bisher bekannt

Heute Morgen hat Paul Köllensperger, in seiner Eigenschaft als Landtagsabgeordneter und Chef der stärksten Oppositionsfraktion den Landeshauptmann Arno Kompatscher sowie die Autonome Provinz Bozen, per elektronischem Einschreiben und im Detail faktisch und rechtlich begründet, dazu aufgefordert, das Verfahren für die Übertragung der Quoten an der ABD Airport S.p.A. an die ABD Airport Holding S.r.l. und

Weiterlesen »

Wo sind die 200 € und die 11%?

Das Team Köllensperger zeigt sich erneut sehr verwundert über die Vorgehensweise bei den Vertragsverhandlungen. In der Landtagssitzung hat Gerd Lanz verkündet, dass mit den im Nachtragshaushalt bereitgestellten Mitteln jede/r öffentliche Bedienstete/r eine Lohnerhöhung von 200€ bekommt. In der Tageszeitung sprach Arbeitnehmervertreter Renzler gar von 11%! Die letzte Verhandlungsrunde war jedoch ernüchternd. Die öffentliche Delegation wich

Weiterlesen »

Beschränkung der Zuständigkeiten der Verbraucherzentrale bei den Qualitätschartas abgewandt dank Team Köllensperger

Heute wurde im zuständigen Gesetzgebungsausschuss der letzte Teil des Omnibus-Gesetzes der Landesregierung (LGE 27/19) behandelt. Und wie so oft, steckt der Teufel im Detail, versteckt zwischen zahlreichen, vielfach auch sinnvollen, Artikeln. In diesem Fall in dem unscheinbaren Satz:  “Art. 39 – Aufhebungen: d) Artikel 2 Absatz 2 Buchstabe h) des Landesgesetzes vom 20. Mai 1992,

Weiterlesen »

Lohn ist nicht gleich Lohn

Die Tagesordnung zur Erhöhung des Gehalts der öffentlichen Bediensteten wurde heute im Landtag von der Mehrheit versenkt. Die Landesregierung hält daran fest, keine Erhöhung des Grundgehalts anzustreben, sondern andere Zuwendungen für die öffentlich Bediensteten einzuführen.  Das Team Köllensperger legte eine Tagesordnung zu den Gehältern der öffentlichen Bediensteten vor, die von allen Oppositionsparteien mitunterzeichnet wurde. Die

Weiterlesen »

Volksbegehren nicht einmal diskutiert

Die jüngsten Ereignisse in der vierten Gesetzgebungskommission, aber auch die Diskussion rund um die Vergabe des Flughafens zeigen für das Team Köllensperger eine beunruhigende Entwicklung. Die Meinungsbekundung Tausender Südtiroler und Südtirolerinnen ist es der Mehrheitspartei offensichtlich nicht einmal wert, darüber zu diskutieren. Es sollte in einer Demokratie selbstverständlich sein, dass in einer Gesetzgebungskommission zumindest eine

Weiterlesen »