Pressemitteilungen D

Pressemitteilungen

Flughafen Bozen – Altbekanntes Muster!

Transparenz auf allen Ebenen ist mir ein Hauptanliegen. Schon letzte Woche habe ich meine Einschätzung geäußert, wonach im Zuge der Ausschreibung zum Verkauf des Flughafen Bozens durch die Landesregierung eine durch die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler vollumfänglich finanzierte Flughafenstruktur an eine kleine Gruppe privater Investoren verschenkt wird. Landtag und Rechnungshof sehe ich daher in der Pflicht,

Weiterlesen »

„Bei drehendem Konjunktur-Wind Südtirols Segel richtig setzen“

Laut neuestem AFI-Barometer mehren sich europaweit die Zeichen für eine wirtschaftliche Abkühlung. Josef Unterholzner ist überzeugt, dass aus dieser wirtschaftlichen Großwetterlage Südtirol als Gewinner hervorgehen kann. „Krisen beinhalten immer auch Chancen“, so der Abgeordnete des Teams Köllensperger. „Die Landesregierung muss jetzt bei drehendem Konjunktur-Wind die Segel richtig setzen“. Erfahrungsgemäß treffen die Effekte wirtschaftlicher Veränderungen in den großen

Weiterlesen »

Christkind mit 60 Millionen-Segen im Frühling?

Das leidige Thema Bozner Flughafen ist neben der Missachtung des Wählerwillens und der öffensichtlichen Verlegenheit, im Klimaland Südtirol einen Flughafen zu rechtfertigen, um den Höhepunkt eines wenig sorglosen Umgangs mit Steuergeldern reicher.  Einem demokratiepolitisch äußerst fragwürdigen Schlingerkurs der Landesregierung, sprich der SVP, zum Bozner Flughafen ist es geschuldet, dass nun in wundersamer Weise über eine

Weiterlesen »

Viel Lärm…und jetzt?!

Das Thema Kleinkindbetreuung beherrschte vor einigen Wochen die Schlagzeilen. Die Löhne der Mitarbeiter/innen und Tagesmütter/väter, die Tarifregelung für Eltern, die telematische Datenübermittlung und weitere Neuerungen beschäftigten auch das Team Köllensperger, im Besonderen die Landtagsabgeordnete Maria Elisabeth Rieder. Sie reichte Anfragen zu den Gehältern ein sowie einen Beschlussantrag zur Vereinheitlichung des Tarifsystems mit einer monatlichen Abrechnung.

Weiterlesen »

SVP und Mussolini: heiligt der Zweck wirklich jedes Mittel?

Es war einmal eine Partei in Südtirol, die den alleinigen Vertretungsanspruch der deutschen und ladinischen Minderheiten hatte. Eine Partei, deren politische Grundlage darauf beruhte, nach den schweren Zeiten im Faschismus, den deutsch- und ladinischsprachigen Südtiroler/innen ihre Sprache, ihre Schule und ihre Kultur zu sichern. Leider gibt es in diesem Märchen kein Happy End. Gestern: SVP=

Weiterlesen »

SVP lässt Krankenhäuser weiter aushungern

Konstruktive Oppositionspolitik mit konkreten Vorschlägen, dies hat sich das Team Köllensperger auf die Fahnen geschrieben. Deshalb hat der ehemalige Primararzt und Abgeordnete des Team Köllensperger Franz Ploner einen Gesetzesentwurf in die 4. Gesetzgebungs-kommission eingebracht, der dabei helfen soll, leichter Jungärzte und -ärztinnen für die Kleinkrankenhäuser zu finden. Nun hat die Mehrheit dagegen gestimmt. Franz Ploner:

Weiterlesen »