News

News-Archiv

Nicht nur der Ärztenotstand droht: Der Pflegenotstand ist schon da!

Im Sanitätsbetrieb, aber auch in Alters- und Pflegeheimen werden Krankenpfleger/innen händeringend gesucht. Dies wird sich in den kommenden Jahren verstärken. Das Team K schlägt eine Außenstelle der Claudiana als eine Maßnahme gegen den Pflegenotstand vor. In den letzten Tagen und Wochen berichteten Medien vermehrt über den Ärztenotstand, den nun auch der Landesrat bekämpfen will. Ärzte

Weiterlesen »

Konkrete Vorschläge im Gesetzgebungsausschuss abgelehnt

Heute stand im IV. Gesetzgebungsausschuss das Omnibusgesetz auf der Tagesordnung. Behandelt wurden auch Sanitätsthemen. Dr. Franz Ploner forderte institutionalisierte Sprachkurse für Ärzte – leider ohne Erfolg. Dr. Franz Ploner vom Team K brachte einen Änderungsantrag zum Artikel 20 vor, der konkrete Maßnahmen zum Spracherwerb in das Gesetz aufnehmen sollte. Der Vorschlag beinhaltet: Der Sanitätsbetrieb ermöglicht

Weiterlesen »

Zuerst abgelehnt und jetzt von der Svp selbst vorgeschlagen: so geschehen auch zum Thema Einschreibung in der Südtiroler Ärztekammer

Anlässlich des Besuchs des Regionenministers Boccia hat Landeshauptmann Kompatscher unseren Vorschlag (den er und seine Partei im Landtag abgelehnt hatten) als seinen eigenen präsentiert – und zwar mittels eigener Durchführungsbestimmung bei diesem Thema aktiv zu werden. Es handelt sich dabei um denselben Vorschlag, der kurz zuvor im Landtag versenkt wurde. Auch in der Gesundheitsversorgung gilt

Weiterlesen »

Politische Bildung, es braucht mehr Mut

Heute hat der Südtiroler Landtag einen Antrag der SVP-Fraktion zur Realisierung einer mobilen Ausstellung zur Information der Bürger angenommen. Köllensperger: “Homöopathische Maßnahme, jetzt sollten wir uns auf die Bürgerkunde in den Schulen konzentrieren”. Der Südtiroler Landtag hat einen Antrag zur Einführung des “Civibus” angenommen. Es handelt sich dabei um eine mobile Ausstellung, um “möglichst viele Menschen mit

Weiterlesen »

Beschlussantrag angenommen: Abfertigung für offentliche Bedienstete wird vom Land vorgestreckt (mit Video)

Der Beschlussantrag des Team K zur Vorstreckung der Abfertigung für öffentliche Bedienstete wurde einstimmig angenommen.  Die Landesregierung wird die Rechtslage überprüfen und dann einen Rotationsfond einrichten, um die Abfertigung für öffentliche Bedienstete in Zukunft vorzustrecken. “Ich bin ich froh, dass hier ein wichtiger Schritt für die öffentlichen Bediensteten gesetzt wurde und die Angestellten nicht mehr 27

Weiterlesen »

Antidiskriminierungsnetzwerk, der Rückschritt des Landes

Der Beitritt der Provinz zum Netzwerk Ready kann nicht nur symbolisch sein. Wir alle möchten in einer Provinz leben, die wirklich allen BürgerInnen gegenüber aufmerksam ist, einer Provinz, die reale Probleme wie Homophobie ernst nimmt und wirksame Präventions- und Gegenmaßnahmen auf normativer, rechtlicher, sozialer und kultureller Ebene aktiviert. Der Kampf gegen Diskriminierung beginnt mit der

Weiterlesen »