AllgemeinPressemitteilung

In Neumarkt weitere 150 Prozessvollmachten unterzeichnet. Der aktuelle Stand liegt somit bei 550!

Das Interesse steigt ständig an und auch gestern hat eine lange Schlange von Bürgern die Neumarkter Lauben belebt. Alle sind mit den mitgebrachten Dokumenten angestanden um die Prozessvollmacht an unsere Anwälte für den Rekurs vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen die Verschenkung von Seiten des Landes der Flughafengesellschaft ABD Airport AG. Das Ergebnis? Mehr als 150 Personen aus dem gesamten Unterland und teilweise auch von weiter her haben sich unserer Initiative angeschlossen. Und so haben wir derzeit bereits 550 unterzeichnete Prozessvollmachten, die in wenigen Tagen gesammelt wurden. Und es gibt noch einen letzteTermin zu diesem Zweck: morgen Abend – 24. August – ab 18 Uhr, in Eppan, Innerhoferstraße (nahe Bordeauxkeller).

Wir erinnern die interessierten Bürger daran, dass es notwendig ist, eine gültige Identitätskarte, Steuernummer sowie den Wahlausweis mit dem Stempel vom 16. Juni 2016 mitzubringen, mit welchem die Teilnahme am Referendum über die Zukunft des Flughafens nachgewiesen wird.

Wir bestätigen darüber hinaus den Rekurrenten, dass alle Kosten und Aufwände, welcher Natur auch immer, die im Zusammenhang mit und aus dem Verfahren für die Anfechtung vor der Verwaltungsgerichtsbarkeit des Zuschlages der Ausschreibung für den Verkauf des gesamten Aktienpaktes der Autonomen Provinz Bozen an der ABD Airport S.p.A. entstehen, von einer Initiativgruppe bestehend aus Mitgliedern des Team Köllensperger getragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.